MoBilly

MoBilly_Logo

Das Sprachförderprojekt MoBilly war das erste Projekt des DEUTSCH&MEHR Vereins, das im Jahr 2011 gezielt zur Förderung der Deutschkenntnisse von Kindergartenkindern umgesetzt wurde. Im Rahmen eines mobilen Sprachservice passierte die Sprachförderung direkt in den Kindergärten. Dabei wurde ein spielerisch-pädagogischer Ansatz beim Erlernen der deutschen Sprache gewählt, um den barrierefreien Zugang zum nachhaltigen Spracherwerb zu fördern. Die teilnehmenden Kindergartengruppen wurden im Rahmen des Projekts zweimal wöchentlich besucht.

Film zum Projekt

Einblicke in das Kursgeschehen:

 

Im Auftrag von:

   Finanzdirektion_Verkehrsplanung                                                                                                               weiter →