Perspektive:Deutsch!

Logo_ohne_Untertitel


Perspektive:Deutsch! ist ein Deutschkursprojekt in Graz, das dazu beitragen soll Chancenungleichgewicht sowohl im sozialen als auch beruflichen Umfeld auszugleichen. Das übergeordnete Ziel des Projekts ist die Förderung der Integration von Personen mit einer anderen Erstsprache als Deutsch.

Zielgruppen:
Die Zielgruppen des Projektes sind Migranten und Migrantinnen die in Österreich leben, Deutsch lernen wollen und sowohl an der sozialen als auch beruflichen Landschaft in Österreich aktiv teilnehmen möchten. Im Detail richten sich unsere Maßnahmen an EU-Bürger/innen, die nicht von der Integrationsvereinbarung erfasst werden, Personen, die wegen familiärer und/oder sozialer Rahmenbedingungen bisher keine Möglichkeit hatten und/oder zugewanderten Drittstaatsangehörigen mit einer längerfristigen Aufenthaltsperspektive in Österreich, die keinen Anspruch auf eine weitere Förderung aufweisen.

Anmeldungen werden jederzeit entgegen genommen. Das Screening wird bei STARTPUNKT DEUTSCH durchgeführt, damit die Kursplätze bestmöglich und transparent vergeben werden können.

Geplanter Kursumfang 2017:

  • A1: 7 Kurse (Dauer 8 Wochen/Kurs)
  • A2: 7 Kurse (Dauer 8 Wochen/Kurs)
  • B1: 2 Kurse (Dauer 8 Wochen/Kurs)

Praxistage:
Neben dem Erwerb fundierter Deutschkenntnisse unterstützen wir die Teilnehmer/innen auch bei der beruflichen und sozialen Integration. Dies wird mit ‚Praxistagen‘ umgesetzt, die in regelmäßigen Abständen absolviert werden (insgesamt 4 Mal während eines Kursdurchlaufs). Es gibt die Möglichkeit aus einem umfangreichen (soziale und beruflich relevante Anlaufstellen) Pool zu wählen. Wir arbeiten auch mit Dolmetscher/innen zusammen, die die Teilnehmer/innen bei der Wissensaufnahme unterstützen. Die Themenauswahl für die Praxistage wird somit gemeinsam mit den Trainer/innen, den Teilnehmer/innen und Dolmetscher/innen getroffen und in Zusammenarbeit mit Vereinen und Organisationen umgesetzt.

 

Unterlagen zu den Praxistagen zum DOWNLOAD:


Powerpoint: Was macht die Arbeiterkammer?

Selbstorganisierte Stadtführung

Fragen für ein Bewerbungsgespräch

Bewerbungstraining bei der Arbeiterkammer

Häufig gestellte Fragen eines Bewerbungsgesprächs

Die richtige Körpersprache

Das IBOBB Cafè in Graz

Im Volkskundemuseum: Arbeitsblatt

Pflanzen: Arbeitsblatt zur Vorbereitung auf den botanischen Garten

Powerpoint Präsentation IBOBB-Café

Powerpoint Präsentation Servicestelle Graz

Stadtrundgang Graz


gefördert von:

BMEIA

stadt-graz